Umwelt

Offensichtlich sind die Spuren des unsachgemäßen Umgangs des Menschen mit der Natur. Doch es gibt neue Konzepte und gute Ansätze wie Selbstversorgung, Postwachstumsökonomie, nachhaltige Produkte, Ökostrom, Ressourcenschonung – also eine Vielfalt an Ideen für einen ökologisch-bewussten Lebensstil. Du findest in dieser Kategorie Inhalte, die zum Wandel inspirieren, und die tatsächlichen Gegebenheiten aufdecken.

Nonprofit-Charakter aufzubauen, welche dann als öffentliche Instanz die Interessen der indigenen Völker international vertritt. Grund der dringend notwendigen Aktion – aus Sicht der indigenen Abgeordneten: Die Repräsentanten der indigenen Stämme haben nach all den Jahren begriffen, dass sie in ihren Interessen weder nachhaltig unterstützt noch wirklich in ihren Absichten zur...

weiterlesen

Der Mensch hat den Planeten mittlerweile so grundlegend verändert, dass Forscher eine neue erdgeschichtliche Epoche ausrufen. Das Anthropozän – das Zeitalter des Menschen. Das klingt spannend, die Frage ist jedoch, ob dieser Ausruf gut oder doch eher schlecht ist. Haben wir uns gut oder schlecht entwickelt und vor allem, welche...

weiterlesen
Mystik Wald – Sam Hess macht Verborgenes sichtbar

Wann hast Du Dich zuletzt in der Natur wieder aufgeladen? Sicher hast Du schon von dem Trend des „Waldbadens“ (das aus Japan stammt, und dort „Shinrin-yoku“ heißt,) gehört. Man versteht darunter, das Spazieren mit allen Sinnen durch den Wald. Bekannt ist inzwischen auch, dass der Wald chemische Botenstoffe absorbiert, welche auch „Terpene" genannt werden. Diese Terpene haben positive Auswirkungen auf...

weiterlesen
GreenRise – in Sierra Leone gemeinsam gegen den Hunger!

Laut dem Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen leiden rund 690 Millionen Menschen weltweit an Hunger. Aus diesem Grund tun sich immer mehr engagierte zusammen, die gegen diese „Pandemie“ ankämpfen und Menschen in Not helfen wollen. So auch die Initiative GreenRise, welche in Sierra Leone Kleinbauern dabei unterstützt, den Reichtum ihres Landes...

weiterlesen
Auf zu neuen Ufern – Im Namen der Wissenschaft

Dr. Dominique Görlitz ist Experimentalarchäologe und Extremsegler. Er gibt sich nicht mit den „Main-Stream-Konzepten“ der etablierten Wissenschaft zufrieden, sondern versucht immer über den Tellerrand zu schauen und Verbindungen zwischen den Bereichen und damit neue Sichtweisen aufzudecken. Mit seinen ABORA-Expeditionen im Namen der Wissenschaft sorgt er seit vielen Jahren für Aufsehen....

weiterlesen