Inspirationen

Jeder kann sein eigenes Leben reicher und schöner, spannender und vielfältiger gestalten. Deshalb bieten wir Dir hier wertvolle Impulse und Ideen, die begeistern und den Horizont erweitern.

Neues Bewusstsein

Der Titel dieses Artikels „Neues Bewusstsein“ ist ein Hinweis, denn Bewusstsein ist. Es kann nicht neu sein. Neu kann die Ebene sein, die wir in unserem Bewusstsein aktivieren. So gesehen können wir in unserem Bewusstsein höher steigen – neu werden und neu sein.

weiterlesen
Frieden und Freiheit

Frieden und Freiheit sind zwei Seiten einer Medaille. Sie gehören zusammen und sind keine entgegengesetzten Pole. Beide sind Facetten des „Einen Lichts“. Beide gehen weit über ein Gefühl hinaus, auch wenn beide fühlbar in uns wahrgenommen werden können. Freiheit und Friede sind beides Zustände in unserem Bewusstsein. Auch wenn beide...

weiterlesen
Eine Reise in die Gelassenheit

Gelassenheit, Harmonie und innere Ruhe sollten eigentlich kontemplative Einstellungen sein. Sie sind die Basis der Fähigkeit für eine solide mentale Fassung sowie einer unvoreingenommenen Haltung. Das kann vor allem in schwierigen oder riskanten Situationen von Vorteil sein, aber auch im Alltag. Diese wertvolle Fertigkeit wird uns in die Wiege gelegt,...

weiterlesen
Trishna – wie weit würdest Du für Liebe gehen?

Die Schere zwischen Arm und Reich ist ein desaströses Phänomen, welches jede Gesellschaft in allen Staaten dieser Welt auseinandertreibt. Erschwerend kommt hinzu, dass diese Schere sowohl in Industriestaaten als auch in Entwicklungsländern immer größer wird – das ist besonders extrem in Indien zu beobachten. Der Grund dafür ist, dass zu...

weiterlesen
Ayurveda & Yoga – (m)eine Entdeckungsreise

Ayurveda ist eine traditionelle Heilkunst, die vor allem in Indien, Nepal und Sri Lanka viele Anhänger findet. Auf dem südasiatischen Kontinent gilt sie als eine übliche Heilmethode, ist in der Gesellschaft allgemein akzeptiert und wird auch wissenschaftlich von Medizinern gelernt sowie gelehrt. Seit geraumer Zeit ist die ayurvedische Heilpraktik auch...

weiterlesen
Rauhnächte – Nutze die mystische Zeit zwischen den Jahren

Die Rauhnächte sind die 12 Nächte zwischen den Jahren. Sie beginnen traditionell am 24. Dezember (manchmal auch bereits am 21.). Zur Wortherkunft gibt es verschiedene Thesen, so verbindet man beispielsweise das Räuchern damit („Rauchnächte“), das mittelhochdeutsche Wort rûch (haarig, pelzig), womit die Dämonen gemeint, die zu dieser Zeit ihr Unwesen treiben –...

weiterlesen

Ja, ich möchte meine kostenfreie 3-teilige "e-Motion-Serie" !

  • Sichere Datenübertragung
  • Einfach & bequem
  • 100 % Kostenfrei

Trage jetzt hier Deinen Namen und Deine E-Mail ein, damit ich Dir Deinen Zugang zum Gratisfilm zusenden kann…

*256-Bit SSL-Datenverschlüsselung

Triple-Cover-allversum-2.png